Der Verein


Die Gründung

Am 27. April 2018 treffen sich acht engagierte und motivierte Gründungsväter im Gasthof Stocker in Pliening, mit dem gemeinsamen Ziel, einen modernen, der Natur verbundenen Fischereiverein zu gründen, welcher einen nachhaltigen Gewässer- und Artenschutz nicht nur vorgibt, sondern diesen auch in der Praxis konsequent umsetzt.

 

Der Vereinsname und das Logo

Alle Gründungsväter kennen sich teils langjährig, sind befreundet und verbunden mit derselben Leidenschaft: das Fischen in naturnahen Gewässern.

 

Der Eisvogel als ein starkes Symbol für Arten- und Gewässerschutz, dem Miteinander von weitestgehend naturnaher Gewässer- und Uferstruktur mit den Belangen von uns Anglern, wurde sehr bewusst gewählt und sprichwörtlich „auf die Fahne geschrieben“.

 Dieses schillernde und schöne Tier ist schützenswert und jeder freut sich über seinen Anblick. Dies sollte im selben Maße für die Gewässer unserer Heimatregion gelten.

 

Die bayrischen Rauten symbolisieren nicht nur die Verbundenheit zur Region, sondern stehen darüber hinaus für einen nachhaltigen Schutz und Pflege unserer Heimatgewässer.

 

Wer selbst nutzt, sieht und fühlt,  kann und will schützen

Eine moderne und zukunftsorientierte Gewässerbewirtschaftung, nach Vorgaben der bayrischen Fischerei- und Naturschutzgesetze, ist die Grundlage des Artenreichtums und der Gesundheit unserer Fischbestände sowie der angesiedelten Flora und Fauna.

 

Für diese Ziele setzt sich der Verein mit all seiner Kraft ein.

Partner


**** Fischzucht Ludwig Kiesle **** Unser Partner für Salmoniden **** www.Kiesle.de **** Tel. 08121-3372, Fax 08121-45104 ****

letztes Update: 15.08.2019

Wetter